Samarkand Mausoleum

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • Gur-Emir bedeutet „Grab des Gebieters“. Das Gur Emir-Mausoleum wurde im Jahre 1404 für Timurs Enkel Muhammed Sultan errichtet. Dieser hätte eigentlich der…
  • Das Mausoleum wurde noch während der Herrschaft Timurs in Auftrag gegeben und war ursprünglich für seinen Lieblingsenkel Muhammed Sultan gedacht, der 1402 in…
  • Usbekistan, Samarkand, Gur-Emir Mausoleum Das Mausoleum Gur-Emir ist ein architektonisches Meisterwerk Mittelasiens.
  • Nach dem Ende der Schaibanidendynastie fiel Samarqand in die Bedeutungslosigkeit zurück, entsprechend verfielen auch die Baudenkmäler. Erst nach dem Zweiten…
  • In den 1950ern wurde die Kuppel renoviert, deren farbige Fliesen größtenteils abgefallen waren, ebenso der Eingangsiwan und die Minarette. In den 1970er Jahren…
  • Das insgesamt 34,09 m hohe Mausoleum als solches ist dreigeteilt. Das tragende Element ist ein 13 m hoher Unterbau mit quadratischem Grundriss. Die Ecken des…